Ganz schön edel: Werkstücke aus Edelstahl

Edelstahl
ist ein Sammelbegriff für diejenigen Stahlsorten, die in einer besonderen Verfahrensweise erschmolzen wurden. Sie besitzen einen hohen Reinheitsgrad und reagieren gleichmäßig auf Wärmebehandlung. Entsprechend ihres Einsatzzwecks unterteilt man u.a. in Maschinenbau-, Behälter- oder Werkzeugstähle. Oder man charakterisiert sie durch ihre Eigenschaften: zum Beispiel chemisch beständig, nichtrostend, hitzebeständig.

Aufgrund ihrer besonderen Eigenschaften verwenden wir Edelstähle u. a. als Werkstoff zum Bau von galvanischen Anlagen.




B+K Metalltechnik GmbH: